Wir sind Sieger des ersten Hunsrück-Mosel-Tanzfestivals
13. März 2011
Wir sagen Dankeschön
7. November 2011
Filter löschen

20 Jahre Moselfeuer – Das musste gefeiert werden

Zu unserem 20-jährigen Bestehen überraschte uns der Karnevalsverein auf der 2. Kappensitzung mit einem Geschenk. Wir sollten uns einen Tag Zeit nehmen für eine schöne Tour – mehr wurde nicht verraten.

Gestern war dieser besagte Tag. Um 9 Uhr morgens hieß es antreten bei Hubbi vorm Zehnthaus. Wir fuhren mit dem Planwagen zum Calmont-Gipfelkreuz, wo ein superleckeres Frühstück, besser bekannt als “Genuss mit Weitblick”, auf uns wartete.

Gut gestärkt ging es gegen Mittag weiter mit dem Planwagen Richtung “Hochheide”. Hier erwartete uns Hardy und wir wanderten gemeinsam zu Veits Grundstück auf “Munschad”. Dort angekommen schenkten uns Veit und Stefan selbstgemachte Caipi-Bowle ein – was für ein Empfang!

Wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag bei Essen vom Grill, Salaten, Kaffee und Kuchen. Nicht nur reichlich gutes Essen gab es, sondern auch jede Menge Wetter: Wenn nicht gerade die Sonne schien, regnete es wie aus Eimern oder es hagelte. Zum Glück hatte das Orga-Team vorgesorgt, so daß niemand im Regen stehen musste.

Gegen Abend traten wir zu Fuß den Rückweg Richtung Aldegund an, denn wir hatten noch einen Termin mit Hubbi. Er erwartete uns zur Weinprobe im Gewölbekeller. Auch dort gab es wieder lecker Essen – aber vor allem guten Wein. Charmant und fachkundig führte Hubbi durch die Weinprobe. Passend zu jedem Wein hatte er unterhaltsame Anekdoten auf Lager. Da konnten sogar die gestandenen Ex-Weinmajestäten unter uns noch was lernen. Nach Ende des “offiziellen Teils” saßen wir noch lange zusammen und ließen diesen tollen Tag gebührend ausklingen.

Ein großes Lob und vielen lieben Dank an Veit, Stefan, Hardy und Hubbi die uns den ganzen Tag über so wundervoll umsorgten. Das war eine super Tour! Wir freuen uns schon auf Euer Geschenk zum 30-jährigen Bestehen 😉